Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unserer Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Vöcklabruck auf. Um unsere seelsorgerliche Verantwortung wahrnehmen zu können, ist es notwendig, dass wir Daten verarbeiten. Das wollen wir verantwortungsbewusst wahrnehmen. Die Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Vöcklabruck verpflichtet sich zur Einhaltung des gesetzlichen Datenschutzgesetzes. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

VERANTWORTLICHER

Christoph Müller

(Kontakt über Kanzlei)

ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN:

  • Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen, Geburtsdatum und Alter, Kinder, Beziehungen, Familienstand, Akad. Titel, Geschlecht, Grad der Behinderung, Religionsbekenntnis; teilweise werden diese Daten auch von Familienangehörigen erhoben).
  • Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
  • Kirchenbeitragsdaten (z.B., Beruf, Gehalt, Beschäftigungsgrad, Beschäftigung des Ehepartners, Pflegestufe).
ZWECK DER VERARBEITUNG
  • Aussendung von Einladungen zu Veranstaltungen
  • Verwaltung von Kreisen und Gruppen (z.B. Kleinkindergottesdienst, Kindernachmittag, Jungschar, Konfirmandenunterricht, Jugendgruppen, Glaubenskurse, Kirchenkaffeegruppen, Hauskreise, Seniorennachmittag)
  • Gemeindeverwaltung (Friedhofsverwaltung, Gemeindezeitung, Buchhaltung)
GELTUNGSBEREICH

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter, die evangelische Pfarrgemeinde A.B. Vöcklabruck auf.